Am letzten Freitag besuchte ein Ensemble der Tourneeoper Mannheim unserer Schule und führte die Oper „Papageno und die  Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart in der Turnhalle auf. Bereits zuvor wurden die Inhalte der Oper im Musikunterricht thematisiert, sodass die Schüler sehr gespannt dieser Märchenoper entgegenfieberten. Im Original etwa zweieinhalb Stunden lang kürzte das Ensemble, das aus einer Sängerin und einem Sänger bestand (teilweise in Doppelrollen), die Oper auf eine Spielzeit von etwa einer Stunde.

Die Tourneeoper hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter angstfrei und mit Spaß an das Genre Oper heranzuführen. Mit buntem Bühnenbild und professionellen Sängerinnen und Sängern erlebten unsere Kinder eine tolle, begeisternde und nicht langweilig werdende Aufführung. „Am besten war, dass einige Mitspielkinder sein durften. Wir haben die Papagenis, die Kinder von Papageno und Papagena dargestellt und waren richtig kostümiert“, sagt Jakob aus der 4b.

Unterstützt wurde die Aufführung von der Rudolf-August Oetker-Stiftung aus Bielefeld. Ohne diese finanzielle Unterstützung hätte dieses tolle kulturelle Ereignis bei uns an der Schule nicht stattfinden können. Danke dafür!

 

Weitere Bilder gibt es hier

 

Schnappschuss

Counter

Schulanfang

Countdown
abgelaufen

Besucher

Heute 116

Gestern 260

Woche 597

Monat 995

Insgesamt 70781